Arbeitgeber: Geschenke Mitarbeiter bis 60 EUR

Geschenke Mitarbeiter bis 60 Euro

Zum Abschluss des Jahres bedanken sich viele Chefs bei Ihren Mitarbeitern mit einer kleinen Aufmerksamkeit. Geschenke zu besonderen Anlässen sind grundsätzlich als Betriebsausgabe abziehbar. Ab 2015 gilt jetzt der Betrag von 60 Euro, der einem Arbeitnehmer hierfür lohnsteuerfrei zugewandt werden kann. Aber Vorsicht: Wird das Geschenk im Rahmen einer Betriebsveranstaltung übergeben, werden die Kosten für das Präsent beim Freibetrag von 110 Euro für die Betriebsveranstaltung

Weihnachtsfeier 2016

Die Voraussetzungen für die Steuerfreiheit von Betriebsveranstaltungen sind schon ab 2015 erstmals gesetzlich geregelt. Ab 2015 gilt ein Freibetrag von 110 Euro (statt Freigrenze) für die Aufwendungen, der je Veranstaltung und Arbeitnehmer nicht überschritten werden darf. Verschlechtert hat sich durch die Neuregelung, dass künftig die Kosten für Begleitpersonen des Mitarbeiters einzubeziehen sind. Damit wurde per Gesetz die steuerzahlerfreundliche Rechtsprechung des Bundesfinanz­hofs wieder ausgehebelt, wonach diese Kosten gerade nicht zu berücksichtigen sind. Die geplante Anhebung des Freibetrags auf 150 Euro wurde nicht ins Gesetz übernommen.